Das Geheimnis der Tools beim Arbeiten auf der Farm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Geheimnis der Tools beim Arbeiten auf der Farm

      Hi,
      ich war mal wieder stöbern im SC Forum und habe was wirklich geniales entdeckt. Für alle die des Englischen mächtig sind, empfehle ich dort nachzulesen, wenn ihr es ganz, ganz genau wissen wollt. Für alle, denen ein ungefähres Verstehen genügt, gibt es hier die Milchmädchen Rechnnung in vereinfachter Form. Es geht um den Erhalt von Tools beim Arbeiten auf der Farm.

      Hier ist der link zum original Thread im Supercell Forum: forum.supercell.net/showthread…als-Guide-Rare-Item-Drops
      Das ganze ist also nicht auf meinem Mist gewachsen. Sowohl ich, als auch ein paar Leute meiner Gemeinschaft, haben das getestet, ich muss sagen es funktioniert prächtig.
      • Der Erhalt von Tools wird über drei voneinander unabhängige Zyklen auf der Farm gesteuert.
        1. Ernten von Feldern
        2. Entfernen toter Büsche und Bäume
        3. Ernten von Nutztieren und Wecken der Haustiere
      Je nach eigenem Spielerlevel hat man eine bestimmte Anzahl von Aktionen die durchgeführt werden müssen, um ein Tool zu erhalten. Diese Anzahl von Aktionen ändert sich ab Level 77 nicht mehr! Für Spieler ab Lv 77 ist die Anzahl 77 Aktionen, das heißt die 77. Aktion erzeugt das Tool. Jeder Level unter 77 benötigt eine andere Anzahl an Aktionen. (Ihr könnt dies leicht herausfinden, indem ihr alle Felder mit Weizen bestellt, jedes einzeln aberntet, sobald das Tool kommt steht der Aktionszähler auf Null. Nun wieder alles mit Weizen säen und erst mal nicht weiterernten. Sobald alles reif ist, geht das Zählen los, bei der Zahl, bei der das Tool kommt, habt ihr eure persönliche Aktionenanzahl ermittelt)

      Der Einfachheit halber erkläre ich es nun für die angenommene Zahl 77, unter der Annahme man hat alle Haustiere und alle Nutztiere.
      1. Beim Ernten ergibt jedes 77. Feld ein Tool
      2. Beim Abholzen ergibt jeder 77. Busch oder Baum ein Tool
      3. Beim Ernten der Nutztiere (Huhn, Kuh, Schaf, Ziege, Schwein) ergibt jedes 77. Tier ein Tool
        --> und jetzt kommt's die Haustiere zählen in diesen Zyklus mit hinein. Jedoch nicht mit dem Wert 1, sondern jedes Tier bringt unterschiedliche Aktionspunkte
      Hand auf's Herz, fast alle wecken ihre Tiere mit der Pfeife? Na, wieviele Tools ergibt das wenn man alle Tiere hat? Wenn es perfekt läuft erhält man für die Pferde 3, die Hunde, Katzen und Hasen je 1 und für die Esel manchmal 0 manchmal 1 Tool. Also Maximal 7.
      Weckt man allerdings die Tiere in einer anderen Reihenfolge, so kann man die Ausbeute an Tools auf 11, manchmal 12 steigern. (Angenommen man weckt alle Tiere 3 Mal am Tag steigt die Tool Ausbeute von 18 auf 33!)

      Vorraussetzung: Alle Haustiere schlafen, alle Nutztiere sind erntereif!
      Und so geht es ohne Knobeln und Denken: Wecke die Tiere in den nachfolgenden Kombinationen, wobei die Reihenfolge bedingt austauschbar ist (wichtig, da die Tiere manchmal gestapelt aufeinander liegen) Starten solltet ihr mit einer der ersten vier Kombinationen.

      Schecke (42)+ Jagdhund(34)+1 Nutztier= 77 (1 Tool)
      Schecke (42)+ Jagdhund(34)+1 Nutztier= 77 (1 Tool)
      Andalusier (42)+Tigerkatze(32)+3 Nutztiere= 77 (1 Tool)
      Andalusier (42)+Tigerkatze(32)+3 Nutztiere= 77 (1 Tool)
      Palomino (36)+Palomino(36)+5 Nutztiere= 77 (1 Tool)
      Rotbraunes Pferd (30)+schwarzweisse Katze(20) +Glückskatze (26) +1 Nutztier= 77 (1 Tool)
      Rotbraunes Pferd (30)+schwarzweisse Katze(20) +Glückskatze (26) +1 Nutztier= 77 (1 Tool)
      Pinscher (28)+Retriever (22)+ Hase (25) +2 Nutztiere = 77 (1 Tool)
      Pinscher (28)+Retriever (22)+ Hase (25) +2 Nutztiere = 77 (1 Tool)
      Hase (25) + Hase (25) + Anatolischer Esel (10) + Anatolischer Esel (10) + 6 Nutztiere = 77 (1 Tool)
      --> bisher habt ihr 25 Nutztiere verbraucht (Insgeamt gibt es maximal 75 Nutztiere; bleiben euch 50 übrig)
      Andalusischer Esel (9) + Andalusischer Esel (9) + Provence Esel (8) + Provence Esel (8) + 43 Nutztiere =77 (1 Tool)

      Das ergibt in der Summe 11 Tools garantiert. Wer sich jetzt auf 12 Tools steigern möchte (möglich ist es) der sollte sich den detaillierten Thread anschauen. Mir persönlich ist das zu viel Rechnen, aber die Methode oben funktioniert perfekt. (Achtung: Übersteigt die Summe der Tiere die eigene Aktionszahl so verfallen die übersteigenden Aktionspunkte! denn erst die 77. Aktion ergibt das Tool. Deshalb muss eine Kombination immer mit mindestens einem Nutztier abgeschlossen werden. Nach Erhalt des Tools geht der Zähler sofort wieder auf Null, also langsam ernten) Solltet ihr niedrigere Aktionsanzahlen haben, müsst ihr entsprechend knobeln, was für euch die besten Kombinationen sind.

      Viel Spaß wünsche ich euch, lasst die Köpfe qualmen :)
      Hexe
    • Sehr interessant das Ganze!

      Vielleicht versuche ich es einmal aber ansonsten bleibe ich lieber bei meinem "aufeinmal Wecken".

      Ich ernte nämlich die Nutztiere nur just in time, also je nachdem was ich gerade brauche. Da ich nie Rohstoffe verkaufe hätte ich den Krempel ja dann in der Scheune.
      Oder man müsste das dann mit der Produktion in meinem Fall koppeln.... puuh...

      Och nööö, das ist mir dann doch schon für das eine Mal zuviel, wenn ich morgends beim ersten Kaffee mit einem halben Auge nach Anleitung (die ich auf einem Zettel neben dem Handy bereit haben muss) die Tiere wecken muss. 2/3 der Tools landen bei mir sowiso im Shop....

      Aber trotzdem wirklich interessant, dass das anscheinend ein Spieler (Mathematiker?) herausgefunden hat. :thumbsup:
      Du möchtest mein Nachbar werden? Sehr gerne, FB-Addy steht im Profil :schriftsteller:
    • Danke für die tolle Beschreibung und den Tipp.

      ich mache schon seit Monaten nur Weizen und Mais als meistes in meinem Silo. das wird immer an die Bettler verkauft, da immer das meiste und 2. meisteste(sorry für die Grammatik) angefordert wird.

      Somit füttere ich die Bettler immer mit dem Zeugs. Tiere habe ich auch alle. Fazitist,Tools ohne Ende und meine Scheune ist immer voll bei mittlerweile 2150.

      Allein das Ernten dvon Weizen und Mais bringt jede Menge Tools (nir die, die man immer bekommt -> Blutgruppentheorie).
      Das Leben ist ein mieses Spiel - aber die Grafik ist geil !
    • Nach langen vergebenen versuchen (ich habe immer die Pfeife benutzt) habe ich es doch wirklich gerade mal ausprobiert
      Trotz alledem das ich weder alle Haustiere noch alle Nutztiere habe bin ich auf 7 Tools gekommen
      Definitiv mehr als wenn ich durch die Pfeife wecke

      Vielen Dank liebe @Winterhexe für diesen Thread

      klar ist es mühsam aber wenn man es 2-3 mal Macht hat man auch die Reihenfolge der Tierchen drinne....

      ich freu mich :D
      -Spielerin seit Oktober 12' - :schmetterling: -ich hieß mal CandG14 -
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!