Ist die Mine mit Level 24 sinnvoll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist die Mine mit Level 24 sinnvoll?

      Hallo liebe Farm-Freunde,

      ich spiele das Spiel zwar nur eine Woche, konnte mich aber schon ein bisschen in Spielmechaniken und -strategien einlesen. So weiß ich zum Beispiel, dass man sich auf den unteren Leveln eher darauf konzentrieren soll, möglichst viel Kohle zu machen und wenn möglich "unnötiges" Leveln zu vermeiden.

      Das habe nach den ersten Tagen auch schnell gemerkt: Maschinen kosten sehr Geld und auch Nutztiere sind deutlich als man mit gerechnet hat. Dementsprechend habe ich meine Spielweise angepasst: Lieferwagenbestellungen fasse ich gar nicht mehr an (außer sie gibt mehr Geld als durch den Straßenverkauf; oder für Derby-Aufgaben), ich habe meine ganzen Diamanten für neue Slots von wichtigen Maschinen ausgegeben und die Produktion und Ernte habe ich so umgestellt, dass ich je nachdem wie aktiv ich am Tag sein kann, möglichst viel aus den Gütern holen kann.

      Nun bin ich Level 24, habe 100.000 Münzen auf dem Konto und mir steht die Mine zur Reperatur frei. Nun meine Frage: Ist es sinnvoll, die Mine zu reparieren und Schmelzöfen zu kaufen oder lohnt sich das wirklich erst, wenn man mit fast Level 40 endlich den Juwelier bekommt oder kann man vorher schon Gutes aus der Mine rausholen? Was würdet ihr mit dem Geld anfangen?

      Wäre für Antworten dankbar. :thumbup:
    • Wenn du gerade vor der Wahl stehst Maschine oder Mine, dann würde ich die Maschine vorziehen.
      Mit den Barren aus den Schmelzöfen kannst du auch deinen „Persönlichen Zug“ in der Stadt erweitern. Das macht auf jeden Fall Sinn. Allerdings weiß ich nicht mehr ab welchem Level die Stadt überhaupt freigeschaltet wird

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Resilder ()

    • Ich finde die Mine auch wichtig. Mag die Dias die da ab und an mal rauspurzeln. Wenn du Schmelzöfen hast, kannst du Barren anfertigen. Die nehmen z.B. Auch gerne die LKW´s und dafür gibt es dann Gutscheine die du für Haustiere oder Deko nehmen kannst. Ebenso kannst du deine Züge in der Stadt damit ausbauen, was Sinn macht wenn du in einer Gemeinschaft spielst.
      Liebe Grüße
      Hottel #2VGQVPQQQ
      :schneewerfen2:
    • Hmm.. das sind gute Punkte die ihr da ansprecht..

      Ich habe noch wenig darüber nachgedacht und auch noch gemerkt, dass man darüber hinaus mit der Mine + Schmelzöfen doch schon einiges mehr aus den Schaufeln, Dynamit und TNT rausholen kann, anstatt diese einfach zu verkaufen, weil die Scheune sonst zu voll wird (sofern ich mich nicht verrechnet habe).

      Ich weiß nicht, ob das so wichtig ist, aber als weiterer positiver Nebeneffekt kann man schon mal anfangen, den einen oder anderen Schmelzofen zu leveln.

      Die nächste Maschine - die Saftpresse - für rund 30 000 Münzen kann ich mir auch problemlos leisten. Ich denke, ich bin geldtechnisch schon recht gut aufgestellt.


      Ich habe also jetzt mal angefangen, die Mine zu reparieren und habe außerdem zwei Schmelzöfen gekauft (weil jemand Silber-, Gold- und Platinerze auf dem Straßenverkauf angeboten hat :D ).

      Danke @Bavaria 91 und @Hottel, dass ihr mich dazu angeregt habt, meine Entscheidung zu überdenken. Ich hätte sonst auf jeden Fall das minen nicht weiter in Betracht gezogen. :whistling:
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!