Zeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      das ist ganz normal. Mais u. Weizen kann dazu benutzt werden öfters Tools zu generieren, muss dann halt auch massenhaft verkauft werden. Mit Rustikaler Strauß, Tofudog u. Cloche kann man die Maschinen voll machen bevor man die Farm verlässt, die Rohstoffe dazu hat man fast immer im Lager. Die Überproduktion muss wiederum auch in die Zeitung.
      Dann gibt es noch den Einfluss vom Derby. Bei Aufgaben bei denen man z.b. 700 Felder mit Weizen anbaut in kurzer Zeit, muss wegen ständig vollem Silo auch die Zeitung gefüllt werden. Möglichst billig weil man hat Unmengen von dem Zeug. Bei fast jedem Derby gibt es auch Tofudog Aufgaben, das führt auch zu einem erhöhten Aufkommen von Tofudogs während u. kurz nach dem Derby in der Zeitung.

      Silo u. Scheunentools werden überwiegend gehortet, innerhalb der Gemeinschaft verkauft oder z.b. hier über die Tauschbörse getauscht. In der Zeitung landen diese selten, u. wenn sind sie auch in nullkommanix verkauft. Wenn man doch welche sieht dann braucht man eine sehr gute Internetverbindung u. einem schnellen Finger sonst hat man keine Chance diese zu bekommen.

      Gruß

      hudirudi
      :tier13:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hudirudi ()

    • Mit zunehmendem Farm-Level wird es leider immer schwieriger mit den Chancen auf bestimmte Waren oder Tools in der Zeitung, da man mit höherem Level letztlich dann auch mehr Auswahl in freigeschalteten Produkten bei den Zeitungsinseraten hat.

      Wirklich schlimm wird es dabei ab Level 49 mit Freischaltung des Blumenladens, denn ab da findet man erstmalig Rustikaler Strauss zu Massen in der Zeitung. Das macht bei meiner grossen Farm ( Level 70 ) dann durchaus etwa 40 - 50 % aller Annoncen aus. Nun noch Cloche , und damit gibt es nur noch selten mehr Auswahl als diese beiden Produkte mit etwas Weizen, Mais und nur noch recht wenig anderen Optionen.

      Für viele Farmer ab Level 49 macht es aber durchaus Sinn, diese Produkte trotz geringer Nachfrage auch über Bedarf nebenher mit zu produzieren, denn sie lassen sich dann gut in Kombination mit einer schwierigen Hilfesuche in der Zeitung platzieren. Das Zeug wird in der Regel nicht so schnell weg gekauft und die Hilfesuche bleibt entsprechend länger in der Zeitung.

      Wenn Du öfter mal etwas anderes aus der Zeitung brauchst, solltest Du mal über eine kleine Zweitfarm nachdenken.
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • @TineGesch1958

      Das, was Du beschreibst, ist ein immer wiederkehrendes Phänomen, leider. Meine Vorredner haben ja schon begründet, wieso das so ist und nicht anders. Es wurde auch schon einige Male thematisiert, auch ich bin zuweilen genervt von der Eintönigkeit der Zeitung.

      Aber: Zur Ehrenrettung der Zeitung muß ich auch sagen, daß ich hin und wieder gute Sachen bekomme. Aber da muß man, wie hudirudi schon geschrieben hat, sehr schnell sein, und/oder regelmäßig reingucken. Am besten sofort, sobald sich die Zeitung erneuert hat, sonst hat man wenig bis keine Chancen. Die eintönigen Angebote halten sich eine gewisse Zeit, dann wird es wieder besser. Aber es wird immer ein Teil der Zeitung sein und bleiben, das ist das Spiel.

      Ich kaufe auch "antizyklisch", das heißt, selbst wenn ich mal momentan keine Kirschen oder Brombeeren etc. suche, so schlage ich sofort zu, wenn ich welche sehe. Es kommt wieder die Zeit, wo man knapp daran ist, und dann wird ganz sicher nichts in der Art in der Zeitung zu finden sein. Das ist grundsätzlich so. Das gilt i. ü. auch für aufwändig hergestellte Waren. Da muß man schauen, ob man zuschlagen möchte oder nicht. Ich kaufe auch immer Scheunen-/Silo- Tools, wenn ich sie sehe. Das macht sich irgendwann bezahlt. Und sei es, daß ich es hier im Tauschforum verwenden kann und dann schneller voran komme.

      Ich bin aber auch in der glücklichen Lage, immer genügend Platz in Scheune und Silo zu haben, weil ich den Ausbau von jeher konsequent verfolge. Das ist eins von den Dingen, die bei mir so ziemlich oberste Priorität genießen, daher habe ich diesbezüglich auch keinen Streß, - bis jetzt nicht - . :) Ein gutes Scheunen- und Silomanagement gehört natürlich auch dazu, da muß jeder seinen eigenen Weg suchen und finden. Ich habe den meinigen gefunden. :)

      LG, Hase_Klopfer
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!