Spieler abmelden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun muss ich hier auch mal noch mal meinen Senf dazu geben. Ich bin selber Leiter eienr GM und auch bei uns kam es schon vor, das jemand beim Derby angemeldet war, der eigentlich gar nicht teilnehmen wollte. Meist habe ich diejenige direkt angeschrieben, wenn ich germerkt habe, das keine Aufgabe gemacht wurde.
      Und meistens hat dann der- bzw. diejenige auch versucht trotzdem noch was zu schaffen, mit Absicht hat sich noch keiner zum Derby angemeldet , um den anderen zu schaden.

      Wenn das aber bei mir passieren würde und ich würde merken, das es mit Absicht ist, um dden anderen zu schaden, gäbe es für mich nur einen Ausweg,
      der jenige würde kurzerhand den Abflug machen, da würde ich nicht erst noch schreiben oder betteln, das doch nicht zu tun.

      Würde ich eine allgemeine Nachricht in den Chat schreiben , käme es zu Diskussionen und der , den es betrifft lacht sich ins Fäustchen, weil er es geschafft hat Unfrieden zu stiften.
      :hi: Liebe Grüße
      von der poweroma :giessen2:
    • Nun, ich glaube nicht dass es Spieler gibt die sich anmelden und dann keine Punkte machen um anderen zu schaden, jedenfalls hoffe ich das. Was ich aber glaube ist, dass es sehr wohl Spieler gibt die die Hufeisenbelohnungen einstreifen wollen, ohne dazu etwas beizutragen.
      Dass das nicht sozial ist und dem Wesen einer Gemeinschaft entspricht versteht sich von selbst und mit solchen Spielern will ich gar nichts gemein haben.
      Bonnie ohne Clyde ist wie ein Garten ohne :blumenstrauss: .
    • @poweroma und @Bonnie P.

      Ich gebe Euch grundsätzlich recht. Sollte es sich in der Tat um solche Spieler handeln, die Nassauer sind, dann ist kurzer Prozeß angesagt. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, daß wir aus dem Eröffnungsposting von Onpu zu wenig Informationen haben, um das zu untermauern.

      Es liegt nahe, daß es so sein könnte, wie Krähe5 bereits vermutet hat, aber zu 100% sicher ist es nicht. Daher finde ich, daß man wenigstens 1 Versuch machen sollte, mit den betreffenden Spielern zu kommunizieren und das klar zu stellen. Man sollte jedem, der sich nicht korrekt verhält, wenigstens die Gelegenheit geben, sein falsches Handeln zu korrigieren. Sollte das nicht fruchten, dann würde ich allerdings kein Gedöns mehr machen und die beiden rausschmeißen.

      LG, Hase_Klopfer
    • @Bonnie P. ,

      damit hast Du Deine " good will " - These aber selbst wiederlegt.

      Glaube mir, dass ich ingame schon selbst manche GMs mit Schädlingen, oder rein inaktiv - desinterressierter Leitung nebst Speichelleckern kennen gelernt habe.

      Letzteres = einmal aufbegehrt und raus vom frisch beförderten Speichellecker trotz all @ < 290+ .

      Ich will hiermit nicht sagen, dass es ingame nicht auch gute GM gibt / gab ... aber die juckte es oft auch nicht ... stellten aber dann auch wenigstens keine Mindestbeteiligung in ihre Vita.

      Betonend noch mal dazu : es hatte nichts mit GM - Vorstellungen hier aus dem Forum zu tun .
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • Hallo und danke für eure Antworten.

      Im Chat habe ich es bereits versucht, doch das betreffende Mitglied ist 12 Jahre alt und hat mich gemeldet.
      Generell bin ich auch der Meinung, so Leute müssten einfach rausfliegen, aber das traue ich mich nicht, da ich nicht der alleinige Co-Leiter bin und die anderen sich wenig äußern. Dann muss ich wohl damit leben. :/
    • Warum kickt ihr diese unerwünschten Mitglieder nicht aus der Gemeinschaft und setzt danach unter den Einstellungen das Level höher oder nutzt die nur geladene mitgliederfunktion?
      Dann solltet ihr das Problem nicht mehr haben.

      Außerdem fliegt der ein oder andere sicher auch mal versehentlich raus. Frei nach dem Motto: ups, da hab ich doch versehentlich den Button flieg raus angeklickt
    • Oh das ist natürlich blöd, mit 12 hat man vielleicht das Auge für das große Ganze noch nicht.

      @Krähe5 , nein ich finde nicht dass ich meine These widerlegt habe. Für mich macht es schon einen Unterschied ob ich keine Aufgaben mache weil ich der Gemeinschaft schaden will oder ob ich nur Nutznießer sein will und den Schaden in Kauf nehme, oder womöglich (was ich hier vermute) den Zusammenhang des Schadens für die Gemeinschaft nicht erkenne.
      Bonnie ohne Clyde ist wie ein Garten ohne :blumenstrauss: .
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!