Verhältnis Stadttools

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verhältnis Stadttools

      Hallooooo :girli3:

      Ich habe mal eine Frage wegen der Stadtools.

      Ich weiß inzwischen, dass das Verhältnis in der Scheune von Klebebändern, Brettern und Bolze bei jedem unterschiedlich ist. Der eine wird mit Klebebändern
      überhäuft und hat dafür keine Bolzen usw. Bei Silo verhält es sich ja auch so.

      Wie ist das denn mit Stadttools?

      Da habe ich irgendwie das Gefühl, es fehlen jedem Teereimer und Hammer. Und das rote Steine und Farbeimer am meisten vorhanden sind.
      Das finde ich auch oft in der Zeitung. Teereimer aber fast nie.

      Wie ist das bei euch?

      Ich schwimme übrigens gerade in roten Steinen und Farbeimern, wer tauschen möchte kann mir gerne per PN schreiben.

      Liebe Grüße :danke1:
      :xlutscherx: :xgeleebohnenx: :xschokoladex:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goldstaub ()

    • Hallo Goldstaub :)

      BTW, schöner Name.

      Bei mir ist es ähnlich, ich bekomme ganz schlecht Teereimer, Steinblöcke noch schwieriger, so gut wie nie, und die Hämmer kommen auch nicht so oft. Gelbe Eimer und Backsteine laufen besser. Ich bin allerdings in der glücklichen Situation, meine Stadt in bezug auf EPs und Ruflevel fast komplett ausgebaut zu haben, alle Gebäude haben 60 %, nur die Pension noch nicht.

      Da habe ich leider den Fehler gemacht, auch Münzen zu verbessern, was Blödsinn war. Das hat aber hier zur Folge, daß ich immer einen weiteren Ruflevel abwarten muß, bis ich die nächsten 5 % steigern kann. Die Tools habe ich zusammen, aber den nächst höheren Ruflevel noch nicht. Es fehlt aber aktuell nicht mehr viel. Die Pension hat inzwischen 50 %, auch da bin ich somit fast durch.

      Aber das ist zäh, sehr zäh, so weit zu kommen, eben aus den o. g. Gründen. Da muß man große Ausdauer haben und immer schauen, ob man in der Zeitung was ergattern kann, oder in der Freundesliste. Dafür, daß ich die Stadt anfangs gar nicht mochte, mache ich sie aktuell sehr gerne. Sie hilft enorm, wenn man weiter kommen möchte, die 60% geben hier einen richtigen Schub nach vorne. Münzen bekommt man sowieso, auch auf andere Art, die würde ich nicht ausbauen, jedenfalls nicht am Anfang.

      Wenn Du tauschen möchtest, nutze das Tauschforum. Das ist sehr effizient. Und man bekommt neue Nachbarn dazu, die sehr nett sind. :)

      LG, Hase_Klopfer
    • Hallo @Hase_Klopfer

      Danke für deine Antwort. :rolleyes:

      Die Steinblöcke hatte ich ganz vergessen. Die bekomme ich auch ganz selten. Bis ich die fehlenden Teereimer oder Hammer oder Steinblöcke zusammen habe,
      verstopfen mir die anderen Sache meine Scheune. Deshalb hatte ich gehofft, dass es bei anderen vielleicht anders ist und man tauschen könnte.

      Ich habe leider auch Münzen zuerst verbessert und bin bei manchen Gebäuden da bei 25 oder 30 Prozent dash

      Ich brauche zwar noch Münzen, aber auf Dauer sind natürlich EP und Zeit viel besser. Gerade in der Pension. Plätze fehlen mir auch noch einige.

      Also sind Rufpunkte verbessern auch sinnvoll? Ohje, das wird dann wirklich sehr zäh doofy
      :xlutscherx: :xgeleebohnenx: :xschokoladex:
    • Die Rufpunkte verbesserst Du automatisch mit, wenn Du EP verbesserst, das ist EIN Punkt. :)

      Du brauchst die Rufpunkte, um in den nächsten Ruflevel zu kommen. Wenn Du schon Gebäude hast, wo Du statt EPs zu verbessern den Punkt mit den Münzen genommen hast, mußt Du bei manchen Gebäuden für die nächsten 5% Erhöhung auf den nächsten Ruflevel warten, und das ist auch etwas zäh. Du bist ja immerhin schon bei Ruflevel 14 und weißt, wie das ansteigt.

      Natürlich braucht man anfangs logischerweise länger, wenn Du erst nur 20 oder 30% hast, das ist klar, aber wenn Du das regelmäßig machst..... -> steter Tropfen höhlt den Stein. ;) Und irgendwann hast Du es geschafft. Bei mir dauerte das auch seine Zeit, da muß man einfach nur stur dran bleiben.

      LG, Hase_Klopfer
    • Hallo @Goldstaub ,

      bei mir hat es gut 2 Jahre gedauert, um meine Stadt in der grossen Farm auf Ruflevel 14 zu bekommen, alle 7 Servicegebäude zu besitzen und auf je 6 Serviceplätze ausgebaut zu haben, sowie Rathaus und Bahnhof auf dem Maximum zu haben.

      Mir fehlten dabei auch regelmässig einige Tools , die einfach deutlich seltener als Andere kamen. Dann habe ich teilweise täglich 1-2 Stunden die Zeitung durchstöbert search und alles aufgekauft, was ich direkt brauchen konnte, oder wenigstens hier in der Tauschbörse tauschen konnte.

      Leider kann ich Dir derzeit aber keine Tools zum Tausch anbieten, da ich derzeit daran arbeite, die Pension weiter zu beschleunigen ( derzeit 35 % Zeitvorteil ) , was leider auch sehr viele Tools verschlingt und bis heute schon über 3 Jahre hinzieht. :stock:

      Nebenher brauche ich auch immer wieder mal Tools für meine kleine Farm, deren Stadt momentan erst auf Ruflevel 11 ist.

      In der Regel hast Du hier in der Tauschbörse aber recht gute Chancen an Stadt-Tools heranzukommen, wenn Du dafür ab und an mal LEW oder Tools für Scheune und Silo zum Tausch anbietest.
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • Teereimer, Hämmer und Steinblöcke sind meines Wissens generell die gesuchtesten Stadttools.
      Handbohrmaschinen, Farbeimer und Backsteine dagegen sind in Massen "über"

      Das liegt weniger am Spawn als am Bedarf.
      Wenn man mal den schnell fertigen Ausbau des Bahnhofes und des Rathauses ignoriert, die kosten nicht viele Tools.

      Die Stadttools gehen vor allem für den Ausbau der sieben Geschäfte drauf.
      Und wenn man da einmal nachschaut sieht man, dass

      - Steinblock, Teereimer und Hammer für drei Geschäfte benötigt werden,
      - Handbohrmaschine, Farbeimer und Backstein daegegen nur für zwei Geschäfte.

      Das erklärt den unterschiedlichen Bedarf.

      Die zu viel erhältlichen Handbohrmaschinen, Farbeimer und Backsteine sind zum Glück die Kombo für die Pension.
      Also kann man da immer weiter erweitern, wenn man das Zeugs über hat.
    • @Hase_Klopfer @Krähe5 @Mhoram

      Erstmal Entschuldigung, dass ich jetzt erst antworte. Irgendwie ist mir dieser Thread untergegangen. fie

      Ohjeee, da habe ich ja noch so einiges vor, wenn das bei euch allen so lange gedauert hat. Aber das stimmt schon, steter Tropfen höhlt den Stein.
      Und jetzt habe ich mir das alles mal genauer angeschaut, was @Mhoram sagt, ist mir jetzt mal erst bewusst aufgefallen dash
      Jetzt wundert mich nicht, dass niemand Ziegelsteine gegen Teereimer tauschen möchte.

      Habe es mal mit Steinblöcken gegen Hammer für die Stadt versucht, bekam aber nur PN, wo jemand Scheunen Tools suchte.

      Meine Scheune ist noch so winzig. 1150. Da würde ich erstmal mit der Scheune tauschen warten und vielleicht mal Silo Tools tauschen. Aber ich hab ja Zeit.
      Erstmal werde ich jetzt alle Plätze erweitern, habe noch EP und Zeit verbessert.

      Und stimmt, EP und Rufpunkte sund ja ein Punkt 8o

      Ich bin mittlerweile ein richtiger Stadtliebhaber geworden und möchte da auch unbedingt dran bleiben. In der Gemeinschaft bekomme ich auch oft Hilfe,
      als ich sagte, dass mir immer was fehlt. Und wir haben noch 2 weitere Mitglieder, die noch ausbauen. Jetzt wird alles fair verteilt und geschenkt und getauscht usw.
      Finde toll, wenn die Großen die kleinen unterstützen. Das werde ich definitiv auch tun, wenn ich soweit bin. Auch mit anderen Tools und auch mit Münzen.
      Das ist aber noch entfernt :sport50:
      :xlutscherx: :xgeleebohnenx: :xschokoladex:
    • Hu hu Goldstaub!

      Erst mal: Keine Entschuldigung notwendig. :)

      Auch mir passiert es zuweilen, daß ich interessante Threads überlese, oder nicht alles vollständig lese.

      Es freut mich sehr, daß Du soviel Spaß an der Stadt hast. Ich wünsche Dir, daß das auch anhält. Wobei, ich bediene nicht immer alles. Das muß schon in einem vernünftigen Verhältnis zueinander stehen. Damit meine ich, daß ich zwar Produkte, die schnell herzustellen sind, und die ich aktuell nicht vorrätig habe, schon nachproduziere, aber manche Sachen schmeiße ich raus. Z. B. Olivenöl, oder die Mayonnaise. Was ich auch nicht so mag, wenn Honig-Popcorn gewünscht wird, oder der Honig-Apfelkuchen. Wenngleich ich jetzt sozusagen "gnädiger" geworden bin, denn ich habe ja den Vorteil, alle Gebäude auf 60% bei EPs und Ruflevel zu haben.

      Aber das hat auch lange gedauert, das ist echt ein Jahresplan, je nachdem, wie man da hinterher ist, und wieviel Hilfe man bekommt. Aktuell arbeite ich daran, die Zugwartung von meinem persönlichen Zug zu verbessern, und die Produktionszeit von der Pension zu beschleunigen. Aber bei der Pension hab ich das Problem, daß ich hier immer auf den nächsten Ruflevel warten muß, weil ich die Münzen auf 20% erhöht habe. Total blöd von mir, aber damals wußte ich es nicht besser, ich ärgere mich schon darüber....

      Den persönlichen Zug habe ich auf 9 ausgebaut, da komme ich gut mit zurecht, und die Zeit von 6 Stunden inzwischen auf 4,5 Stunden verkürzt. Man braucht hierfür allerdings eine Unmenge an Barren, und das dauert ja auch. Mein aktuelles Ziel ist es, die Wartung des persönlichen Zuges auf 4 Stunden zu verkürzen, das macht im Derby auch schon etwas aus.

      Die Hauptsache ist, daß man insgesamt den Spaß am Spiel bei behält. :)

      LG, Hase_Klopfer
    • Hallo Hase Klopfer,


      Oh ja, ich habe wirklich großen Spaß an der Stadt. Ich habe jetzt endlich mit großer Mühe meinen persönlichen Stadtzug auf 7 verbessert. Das hilft im Derby schon enorm. Die Zeit habe ich noch nicht verbessert, das mache ich als nächstes, aber wie du schon sagst, das braucht Unmengen an Barren. 8|

      Ich schicke die ganz „unverschämten“ Besucher auch weg. Ich habe noch so eine kleine Scheune und erst 3 Bienenkörbe. Da sind 8 Honig schon eine Menge für mich.
      Die werden nur im Derby bedient, wenn ich gerade eine aktive Aufgabe habe. Zum Glück helfen mir da oft meine lieben Nachbarn.
      Dafür helfe ich aber auch den Nachbarn so gut es für mich möglich ist in deren Stadt. Habe ich eine Decke in der Scheune, dann gebe ich diese auch ab.

      Seit ich mich so gut um die Stadt kümmer, level ich auch deutlich schneller. Das freut mich, denn mit Level 80 kann ich meine kleine Gemeinschaft auch besser unterstützen als jetzt. Ich bin fast die „kleinste“ .


      Und Honigapfelkuchen ist bei mir auch oft Mangelware.
      Mit der Pension muss ich auch immer lange warten, ich brauche für das nächste Ruflevel 9000+ Punkte.

      Ich will gar nicht wissen, wie viel Punkte du benötigst 8o
      Bestimmt eine Menge.

      Und Spaß habe ich definitiv an Hay Day, auch wenn mal was nicht klappt oder länger dauert.
      Es hilft mir mich zu entspannen und abzulenken vom Alltag und eine gute Zeit zu haben.

      Im Winter bin ich auch lieber mal abends auf der Couch :hitze6:

      Und übrigens, was ich dir noch sagen wollte,

      Ich lese ja schon sehr lange hier mit bevor ich mich angemeldet habe und habe viel von deinen bräsigen Eseln gelesen :huepf1:
      Ich hatte ungelogen bis vor kurzem keinen einzigen und durch dich habe ich mir jetzt 3 angeschafft.
      Und was soll ich sagen?
      Ich lieeebe meine Esel und schaue ihnen auch sehr oft zu.
      Die sind so herrlich. Ich wollte erst keine, aber du hast mich dann doch überzeugt :umarm3:
      Nun bin ich stolze Esel Besitzerin dank dir @Hase_Klopfer


      Hihi, Dankeschön dafür.
      :xlutscherx: :xgeleebohnenx: :xschokoladex:
    • Goldstaub, ich hab mich über Dein letztes Posting ganz besonders gefreut. :)

      Denn ich erkenne mich an vielem, was Du schreibst, selbst wieder. Auch ich nutze HayDay zur Entspannung, ich mache manchmal gar nichts und erfreue mich an bunten Feldern, die in allen Farben leuchten, und natürlich an meinen bräsigen Eseln. Hi hi.....

      Zu Deiner Frage wegen der Stadt....

      Ich hab jetzt Ruflevel 20, und für 21 benötige ich 19.550 Punkte. ;) Aber wie schon geschrieben, dadurch, daß die Geschäfte hochgelevelt sind, dauert das nicht mehr ganz so lange. Vorher war das schon sehr sehr mühsam....

      Und ich sitze auch wie Du gerne auf meinem Sessel (ich hab einen Streßless-Sessel) und schaue meinen Tieren sehr gerne zu. Das ist so schön. Behalte das bei, das ist toll, wenn man das kann. :)

      LG, Hase_Klopfer
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!