Derby

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie kann es eigentlich möglich sein, dass beim Derby an nicht mal 2 Tagen 8000 Punkte erreicht werden?
      Meiner Meinung nach überhaupt nicht....und das ist mehr als ärgerlich. Wir hatten schon mehrmals dieses Phänomen. Das verdirbt den Spass
      Man möge mich berichtigen wenn ich hier eine falsche Aussage tätige....aber nochmals....das kann nicht mit rechten Dingen zugehen dash
    • In dieser Frage müsstest Du mal schauen, wie viele Mitspieler in Deiner derzeitigen Derbyrunde pro Gemeinschaft überhaupt angemeldet sind und in welcher Liga Ihr überhaupt kämpft.

      Theoretisch sind 8000 Punkte in der CL aber auch mit nur 2 angemeldeten Mitspielern möglich bei grossen Scheunen , Vorarbeit, Support von anderen Gemeinschaftsmitgliedern ausserhalb des Derbys und natürlich reichlichem Einsatz von Diamanten.

      Dieses Derby ist im Bereich der 400-er Aufgaben leider mal wieder sehr einfach gestrickt auf die 5 Hauptprodukte Baumwollhemd, Beerentorte, Vanilleeis Apfelsaft und gelegentlich Toffee . Wenn Du davon bereits vor jeder Maschine jeweils 40 - 50 Stück durch Vorproduktion abgelegt hattest, bist Du damit quasi schon mit 5-6 Aufgaben pro Person im Vorsprung. Die nötigen Ressourcen können ggf. Freunde oder GM-Mitglieder beisteuern. Den Rest erledigen Diamanten.

      In der CL machte ich die letzten Wochen leider regelmässig die selbe Erfahrung wie Du . Fast immer waren die Plätze 1-3 nach zwei, höchstens 3 Tagen von einigen Gemeinschaften vollständig inclu. Zusatzaufgabe abgefrühstückt.
    • Das sehe ich genauso wie Marzipan.
      Seit Sonntag wußte man was kommt. Die Profis (oder nerds?!) haben 2 Tage Zeit zur Vorproduktion.
      Wer das konsequent macht und ein wenig Glück (oder viele Dias) beim Abreissen der Aufgaben hat, der kann schnell weit kommen.

      Wir haben in unser 11-er CL Gruppe leider viel zu wenige 400-er Aufgaben.
      Der Spitzenreiter hat dagegen nach weniger als drei Tagen bereits die 30.000-er Punkte Markte übersprungen.
      Also 75 erledigte 400-er Aufgaben. Das ist schon krass. Trotzdem wir fleissig abreissen (bereits jetzt mehr als 400 abgerissene Aufgaben) hatten wir bisher gerade mal 20 Aufgaben mit 400 Punkten.

      Die Differenz erkläre ich mir eher durch Diamanteneinsatz als durch Glück.
    • hi zusammen,

      die derbys, besonders die specials sind nur mehr ein reines ärgernis. Eigentlich bin ich fuchsteufelswild

      Wenn so wahnsinnige gms außer diamanten nur diamanten einsetzen können, hat das mit einem fairen spiel absolut nichts mehr zutun.
      Vorproduzieren is ja schön recht und gut. Aber 40 - 50 stk vor der produktionsstätte, wie soll das gehn. Ich kann nur dann weitere teile produzieren, ohne dass sie angenommen werden, wenn ich dje scheune voll habe. Da muß ich dann bei jedem einzelnen teil aufpassen das ich reingebe. Das erscheint mir fast unmöglich, im bezug auf dienstag oder mittwoch fertig zu sein.
      Außerdem kommt man dann mit der produktion der rohstoffe kaum nach. (Eigentlich gar nicht)

      Die 400er aufgaben sind monoton bis zum umfallen. Ich kann nur gewisse machen, da meine mitspielerin ein niedrigeres level hat. Um einen stockerlplatz zu erreichen, ist der einsatz von mind. 1000 diamanten erforderlich (2 derbyspieler) Wir haben das diese woche ausprobiert. Wer kann sich das finanziell leisten?????? Das ist reine abzocke von SC.

      Wir werden uns auf jeden fall bei besonderen derbys jetzt abmelden. Und überlegen uns das auch bei normalen, wenn sich da mit den einsatz von dias nichts ändert.
      Nur was hat dann hayday noch f einen sinn???? Wenn man jahrelang spielt, ist das einfach zu langweilig.

      SC sollte sich schleunigst was einfallen lassen, werden sie aber nicht da dass das geschäft mit den diamanten einfach zu groß is!

      Claudia
    • Ich finde die Vorproduktion geht schon recht gut und sogar recht umfangreich ohne zu viel Aufwand, solange man nicht alles vorproduzieren will:

      Ich habe in Massen Apfelsaft, Vanilleeis und Hamburger vorproduziert.
      Grund: Die drei kommen auch als 400-er Einzelaufgaben.

      Für Apfelsaft braucht man nur eine volle Scheune.

      Für Vanilleeis benötigt man eine volle Scheune und Ernest und Rose. Sämtliche Zutaten werden aus deren Lager entnommen (Milch, Sahne, weisser Zucker) und tangieren nicht meine Scheune.

      Damit bleiben Hamburger. Und das ist auch kein Problem. Scheune voll machen, dann 6x fischen, dann Geschenke von Stadtbesuchern einsammeln, dann ist man Scheune voll +20. Also genug für 5 Hamburger und die Maschinen sind wieder 10 Stunden beschäftigt.

      Es geht sogar noch sehr viel mehr Massen-Vorproduktion wenn man will und sich die einzelnen Produkte im Sommerderby anschaut:

      Man kann super Toffe vorproduzieren (geht wieder zu Lasten des Lagers von Ernest für Butter und weissen Zucker) und Beerentorte (geht zu Lasten Rose für Ei und Milch)
      Also reicht auch dort eine "einfache" volle Scheune

      Alles was man dafür benötigt sind 50 Diamanten für Ernest und Rose zusammen. Dann kann man die beiden eine Woche anzustellen.
      Ich gehe davon aus, dass das die Top-Derby Spieler alle so machen. Anders ist eine Massen Vorproduktion nicht möglich, da es außer Fischen und Stadtgeschenke keine Tricks mehr gibt um die Scheune während des Derbys zu überfüllen. Und so ist es viel, viel billiger als ein massenhafter Einsatz von Diamanten um die Produktion zu beschleunigen.

      Wenn man im Gegensatz zu meiner Variante auf Hamburger verzichtet, kann man stattdessen Baumwollhemden en masse vorproduzieren (benötigt nur 2x Stoff) und hat so mit Apfelsaft, Vanilleeis, Beerentorte, Toffee und Baumwollhemd die Zutaten zusammen für 2 400-er Einzelaufgaben sowie die 2 400-er Komboaufgaben "Warme Aufgabe" und "Süssigkeitenaufgabe".

      Und das ist weder viel Arbeit noch stört es den normalen Farmbetrieb sonderlich. (außer das man für die Süssigkeitenaufgabe auch Erdbeeren produzieren muss)
    • Wie inzwischen sehr verbreitet, lebt auch Supercell vom Geschäft mit Ingame-Währung gegen Echtgeld bei dem ansonsten kostenlosen Hauptspiel. Es gibt inzwischen aber tatsächlich nicht gerade wenige Menschen, die in das ein oder andere Spiel monatlich regelmässig echtes Geld zum schnelleren Fortkommen investieren.

      Da mag es natürlich auch einen gewissen Anteil an Nerds geben, oder ggf. sogar richtig verbissene Wettkampftruppen die dutzende Euro im Monat reinbuttern.

      Hinsichtlich der nötigen Rohstoffe benötigst Du für solche Monotonie-Marathons natürlich neben einer üppigen Scheune auch eine sehr gut organisierte GM, wo genügend Derby-inaktive Spieler den aktiven Spielern fleissig zubuttern können. Du musst Dir dann nur mal regelmässig die Details und Teilnehmerstatistiken der GMs ansehen, die da so flott in den Punkten vom Leder ziehen.

      Bei den stärksten Gegnern mit der selben Teilnehmerzahl am Derby stehen meist noch mal mindestens die selbe Zahl inaktiver Mitglieder dahinter für reinen Rohstoffsupport. Dann kann logischerweise auch das Nachschubproplem recht einfach umgangen werden. Hier und dort noch ein Schub gesetzt, und es klappt noch besser.

      Die wichtigsten Maschinen sollte man für solche Fälle dann zudem je auf 9 Produktionsplätze ausgebaut haben, damit die ganze Sache nicht zum Dauerstress gerät.
    • @Marzipan
      Die Notwendigkeit eines Rohstoffsupport bei High Levels 100+ durch dritte oder eine Top GM Organisation sehe ich nicht.
      Viele von denen spielen vor allem Derby. Leveln ist denen oft wenig wichtig, über 100 kommt ja eh nix mehr.

      Also können die problemlos ihre Scheune mit Waren voll machen und haben so schon einen Riesen Bestand.

      Und für den Rohstoffsupport fürs Sommerderby dürften die meisten 1-2 Babyfarmen haben. Mein Eindruck ist, dass sehr viele der High Levels solche Zweitfarmen haben.
      Die liefern dann zusätzliche Milch, Sahne und weissen Zucker. Also das was aktuell wirklich rar ist.

      Dafür benötigt man keine Hilfe durch Dritte.
      Das kann man problemlos selbst machen und auch noch für lau wenn man will.
    • Aus dem Bild ist zu erkennen, dass zwei inaktiv sind.
      Nur sagt das nichts aus. Du vermutest nur, dass die supporten, weißt es aber nicht.

      Ferner habe ich oben ausgeführt, dass so ein Support in diesem Derby gar nicht notwendig ist.
      Eine eigene Level 13 Babyfarm reicht dafür völlig aus. Die liefert locker 20x Sahne 10x Butter und 20x weisser Zucker am Tag.
      Das ist mehr als genug.
    • naja es ist zu erwähnen das zu 90 % irgentwelche fernost GMs so abreißen. aber es ist ja bewiesen das die kosten um an dias zukommen bei weitem billiger ist wie in den europäischen ländern :) wegen des dort herrschendem durchschnittsverdienst.
      wer dort aber normal gut verdient hat somit voteile ohne ende. siehe CoC da werden die dias zum zehntel des unseren preises rausgehaun.
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!