Alleine im Derby ist man Chancenlos!1

  • #1

    Ich Spiele seit einiger Zeit alleine erst einmal nach Jahren ohne Gemeinschaft.

    Es ist mir aufgefallenes es so gut wie unmöglich ist in die chamjongslig zu kommen.

    Ich weis nun auch warum, wen ich die anderen Teilnehmer anklicke, sehe ich, das dort die wenigsten alleine Spielen es gibt Gemeinschaften bis zu 30 Spieler von denen nur einer im Derby angemeldet ist.

    Ich weis aus jahrelanger Erfahrung desman sich in einer Gemeinschaft gegenseitig zuspielt (ist ja auch sin einer Gemeinschaft) aber in diesem Falle finde ich das hochgradig unfair.

    Z.b. in dem aktuellen Blütenderby können die Mitspieler die Blütenaufgaben lösen, bis nur noch 400 Punkte Aufhaben für den einen Derbyspieler vorhanden sind, ergo ist ein echter Einzelspieler absolut Chancen los. Halte ich für extrem unfair. Das bedeutet für mich als Konsequenz kein Derby mehr.

    Ich habe die Leute Gemeinschaft verlassen, weil sie min meinen Augen zu derbyverückt wurden.

    Meine Auffassung ist, dies ist ein Spiel und sollte zur Entspannung dienen und nicht noch mehr Stress verursachen, den Stress hat man im realem Leben genug.

  • #2

    Z.b. in dem aktuellen Blütenderby können die Mitspieler die Blütenaufgaben lösen, bis nur noch 400 Punkte Aufhaben für den einen Derbyspieler vorhanden sind, ergo ist ein echter Einzelspieler absolut Chancen los. Halte ich für extrem unfair.

    Wenn du als einzelner Spieler im Derby angemeldet bist, wirst du soweit ich weiß nur mit Leuten gruppiert, die auch alleine spielen. Egal, ob in der GM 30 Leute sind.

    Es ist dann eins gegen eins.


    In dem Fall kann kein anderer Blütenaufgaben erledigen und so die Punkte hochtreiben. Als Einzelspieler kann man dann nur 320er (Blüten-)Aufgaben machen.

    Oder sind in deiner GM Leute angemeldet, die nicht spielen und in den anderen GM spielen mehrere?

  • #4

    Also, für mich ist das derby schon immer mit Stress verbunden, Entspannung, neee keine Spur. Wenn ich die Röllchen nicht bräuchte, würde ich gaaanz anders spielen. Nämlich ruhig und gemütlich, wie im relaxderby.

    Da man das aber im normalen derby total vergessen kann, heißt es Gas geben und zu den besten gehören.

    Unfair ist das Derby allemal, die Diamanten Puscherei müsste komplett gestrichen werden .

    Nur so, und garnicht anders, hätten auch die normal Spielenden eine reele Chance.


    Und ein Einzelspieler hat wirklich schlechte Karten, denn er kann nicht mal schnell Leute vom Bahnhof abholen, die er ratzfatz bedienen könnte.

    Er bekommt keinen Rückenwind aus der GM und trotzdem muss er sich gegen die anderen Einzelspieler mit GM beweisen ,oft noch mit viel höheren Level.




    Lg babsi

    Quote

    :thumbup:Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als in einem Gespräch in einem Jahr. (Platon) :schock:

    Edited once, last by CaT Babsi ().

  • #6

    Es geht dir zwar im thread um die Ungleichheit aber .... Eigentlich kannst du doch spielen, wie es dir am liebsten ist und zwar ohne Hektik über die Woche hin verteilt.

    Du bekommst halt nur weniger Belohnungen.

    Lass die anderen doch an dir vorbei ziehen, ist doch egal. 👋

    Quote

    :thumbup:Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als in einem Gespräch in einem Jahr. (Platon) :schock:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!