Spieler abmelden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spieler abmelden

      Hallo,

      ich bin Co-Leiter in meiner Gemeinschaft und wir haben leider immer mal wieder Leute dabei, die keine einzige Aufgabe schaffen. Daher würde ich diese gerne abmelden.
      Leider sind die entsprechenden Mitglieder trotzdem immer im Derby dabei.
      Ich melde eine Person ab und wenn ich nochmal auf den Namen gehe, ich der Abmelde-Button grau hinterlegt und kann nicht nochmal gedrückt werden.
      Wenn ich später nochmal gucke, ist der Button wieder gelb und die Person kann erneut abgemeldet werden. Wieso ist das so? Sollte die Person nicht abgemeldet bleiben?
      Oder kann man sich selbst einfach wieder anmelden, obwohl der Leiter anders entschieden hat? Bekommt der Spieler eine Nachricht, wenn er abgemeldet wird?
    • Hallo,
      der Spieler bekommt eine Nachricht und kann (muß) sich selbst wieder anmelden um teilzunehmen.
      Wenn das bewußt gemacht wird, ist man als Leiter oder Co-Leiter relativ machtlos, wenn man nicht den äußersten Schritt tun möchte.
      Ich jammer’ nie mehr rum, zieh nie mehr einen Flunsch:
      Nur wen die Götter strafen wollen, dem erfüll’n sie jeden Wunsch!
      (Reinhard Mey)
    • Wenn Du wirklich bestimmte Spieler vom Derby ausschliessen möchtest , solltest Du demnächst mal versuchen, sie wenige Sekunden vor Beginn des nächsten Derbys abzumelden. Wenn Du Glück hast, bekommen sie es nicht rechtzeitig mit und verpassen abgemeldet den Derby - Start.

      Im laufenden Derby können sich abgemeldete Spieler dann nicht mehr für dieses Derby anmelden.

      Probiere es einfach mal aus und kontrolliere dann nach Beginn des Derbys mal die Teilnehmerliste für dieses Derby , wenn Du in den Spieleinstellungen
      " Derbyliste geteilt " eingestellt hast.
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • @Onpu

      Das ist auf Dauer aber keine Basis, diese An- und Abmelde-Prozedur der Mitglieder, die für das Derby ineffizient sind. Vielleicht ist denen gar nicht bewußt, was es für Auswirkungen für die GM hat, wenn sie sich fürs Derby anmelden, aber nichts machen, oder anders gesagt, es nicht gebacken bekommen, ihre Aufgaben zu erledigen. (Abstieg in die niedrigere Liga)

      Wenn Sie Mitglieder der GM sind, würde ich diese im Chat einmal direkt darauf ansprechen und die Sache klären. Mußt ja keinen Roman schreiben, kurz und knapp, was Sache ist. Ich hoffe, daß das wirkt und sie das einsehen. Wenn nicht, würde ich überlegen, ob diese Mitglieder noch tragbar sind. Eine kurze Absprache mit dem Leiter und evtl. noch mit anderen Co-Leitern kann da nicht schaden, damit es kein Alleingang wird und Du im Nachhinein keine Schwierigkeiten bekommst.

      Sonst hast Du immer Streß mit der Abmelderei und es nützt dann wirklich nichts, wenn sich diese Mitglieder einfach wieder anmelden. Aber wie schon geschrieben, an erster Stelle steht die Kontaktaufnahme. Wenn sie darauf nach einer angemessenen Zeit nicht reagieren, dann solltest Du agieren.

      :)

      LG, Hase_Klopfer
    • @Hase_Klopfer ,

      Deine Einlassung ist natürlich auch ein gangbarer Weg insbesondere für GM - Mitglieder, die schon länger in dieser GM dabei sind und momentan nur schwächeln.

      Daran glaube ich aber ehrlich gesagt nicht so recht, denn solche Mitglieder würden sich dann nicht jedes Mal flott wieder anmelden und erneut keine Aufgabe erledigen. ( bzw. keine nennenswerte Punkte erzielen für die GM )

      Ich vermute in dieser Fragestellung tatsächlich eher schnorrende Nomaden, die gerade eben so viel machen zum Zweck, vom Gemeinschaftserfolg in den Hufeisenprämien noch zu profitieren.

      Ganz böswillig versuchen manche "Naturen" gezielt Gemeinschaften dahingehend zu schwächen, dass sie möglicherweise ja mal Gegner anderer Gemeinschaften werden könnten. ( engagierte Störer ) :nixweiss:

      Welchen Sinn sollte es sonst haben, sich unbedingt immer in einer GM im Derby halten zu wollen, obwohl man nicht bis nur gerade eben minimal zum Erfolg beiträgt ?
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • @Krähe5

      Offen gestanden, hege ich auch den Verdacht, daß das Mitglieder sind, auf die man - wahrscheinlich - verzichten kann. Aber da uns hier zu wenig Informationen vorliegen, ist das nur Spekulation. Ferner: Wir wissen nicht, ob Onpu bereits Kontakt via Chat aufgenommen hat, und ich bin der Meinung, daß man zuerst miteinander "sprechen" bzw. schreiben sollte, bevor man handelt.

      Dann hat man alles versucht und diesen Mitgliedern zumindest die Gelegenheit gegeben, sich zu äußern und ihr Handeln mit dem einfach wieder anmelden zu überdenken und einzustellen. Nützt das nun alles nichts, würde ich auch nicht lange fackeln und nach Absprache mit Leiter und evtl. weiteren Co-Leitern diese rausschmeißen. Dann haben sie es auch nicht anders verdient....

      LG, Hase_Klopfer
    • Ich würde im Ingame - Chat aber kein GM - Mitglied persönlich ansprechen, sondern dann lieber ganz allgemein eher in Richtung :

      " Liebe Mitspieler und Mitspielerinnen in unserer Gemeinschaft , bitte meldet Euch rechtzeitig vom Derby ab, wenn Ihr mal nicht wirklich zum Gemeinschaftserfolg beitragen könnt " . :)

      Zur inhaltlichen Sinnverstärkung dieser Rundschrift sollte die Derbyliste auf " geteilt " gesetzt sein .
      Im Leben läuft's wie Ja und Nein .
      Wird's nicht gut, dann lass' es sein.
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!