!!!ACHTUNG!!! TAGESLIMIT ERREICHT!

  • Am Ende werden oder haben wir doch alle diese Pille auch schon wieder geschluckt!
    Das Spiel fesselt uns und wie schon erwähnt, jeder hat sich irgendwie ein Ziel gesetzt, bei den Schiffen unter den Top 10.000 zu sein, die Scheune bis zum Limit erhöhen usw. usw. Und wenn dann das Ziel erreicht wurde, ups schnell ein neues Ziel setzen, weil sonst müsste man ja aufhören.
    SuperCell hat es jetzt einfach schwerer gemacht, schneller zu wachsen, schneller zu erweitern usw. und was steckt dahinter. Möglichst wenig Manpower in dieses Spiel zu investieren, weil sehr viele Gamer dieses Spiel absolut umsonst spielen und keine Dias, Schübe oder sonstige Gegenstände Kaufen, sprich echte Euros hinlegen.
    Und darum werden auch diese permanenten, schwachsinnigen Landerweiterungen eingeschoben, um uns weiter am „kacken“ zu halten (sorry) um auch diese 1.000 benötigen Rollen irgendwie zusammen zu bekommen.
    So zocken wir weiter, jammern über das Tal, die neuen Tiere wofür man Puzzle benötigt, klagen über die Beschränkung und weiter gehts... ...
    so ist das wenn man einem Spiel verfallen ist :*


    So jetzt aber wieder schnell zurück zum Derby, muss Blütenaufgaben schaffen und dann wieder hoffen, unter den Belohnungen wenigstens eine Rolle zu bekommen, ansonsten muss ich mit Hilfe von fünf Diamanten die Belohnungen mischen, die ich gerade in der großen Kiste geschenkt bekommen habe.
    Hui wie krank :popel:

  • Also ich finde diese Begrenzung auch doof, aber dann könnten Sie ja wenigstens eine Anzeige (ähnlich wie beim Silo oder der Scheune) machen, wie viele Tools man noch kaufen kann. Und wenn so eine Anzeige nicht geht, dann an einer anderen Stelle.


    Ich stand gerade vor dem Problem, das meine Mutter mir 6 Nägel geben wollte, damit ich endlich mein Silo upgraden konnte - und zack bekam ich die Meldung. Meine Mutter hat sich auch geärgert, da Sie grundsätzlich Tools nur an Freunde und Familie verkauft. Sie will zukünftig keine Tools mehr verkaufen.


    Super Änderung Supercell. So kann man Spieler auch vergraulen oder Unmut schüren.

  • @Levtos


    Verstehe Dich vollkommen, und Deine Mutter auch. Das mit dem nicht vorhandenen Zähler ist wirklich ein Ärgernis. Sollte eigentlich kein Ding sein, sowas zu programmieren. Denn wer zählt schon nach, zumal man meist die Tools nur kleckerweise bekommt?


    Ansonsten bleibt nur eine Strichliste, aber ehrlich gesagt, das ist mir echt zu blöd, da habe ich keine Lust drauf....


    LG, Hase_Klopfer

  • Moin Leute,


    ich habe das Thema mit dem Limit auf 80 Tools mal in meiner Gruppe der anonymen HayDay Spieler durchdiskutiert.
    Am Ende sind wir uns alle darüber einig, dass es zwar blöd ist, wir uns aber einfach daran gewöhnen müssen.


    Rote Ampeln sind auch blöd, trotzdem haben wir uns daran gewöhnt, dass Ampeln manchmal rot sind.
    Sie werden auch wieder grün ;)


    Schimpfen wir über rote Ampeln?


    Nein, tun wir nicht, wir meckern wie die Rohrspatzen und fluchen bis Polen und zurück, wenn wir es eilig haben.
    Nützt es was?


    Nein! Keine Ampel der Welt schaltet auf grün, nur weil mir fluchen.


    So blöd das auch ist, gewöhnen wir uns einfach an die Tatsache, dass bei 80 Tools schluss ist und wir erst am nächsten Tag wieder weiter einkaufen können.


    Es ist doch nur ein Spiel ;)


    PS: Liebes Supercell-Team, wenn ihr nicht bald einen für uns Spieler sichtbaren Zähler in das Spiel einbaut... :green2:

    Träume träumt man, Wünsche erfüllt man sich!

    Es gibt Leute, die sind so hohl, die schwimmen sogar in Milch,
    gehen aber trotzdem unter, weil sie nicht ganz dicht sind!

    Es gibt 10 Arten von Menschen:
    die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht

  • Bitte unbedingt abschaffen

    jawoll.... nieder mit den roten Ampeln... hoch lebe die Farbe grün



    Der Unterschied zu den roten Ampeln, die gab es schon fast immer. Wäre das Limit von Anfang an, würde niemand ein Wort darüber verlieren.

    Früher gab es natürlich noch keine Ampeln, die wurden lange nach Erfindung des Autos eingeführt. Damals gab es ja auch noch nicht so viele Autos.
    Mittlerweile werden Ampeln auch wieder abgeschafft, um Platz für einen Kreisverkehr zu schaffen.


    Sicher wäre der Aufschrei nicht so groß, wenn das Limit von Anfang an existiert wäre, nun ist das Limit aber da.
    Also, müssen wir lernen, damit umzugehen.


    Frei nach dem Motto:
    Du kannst kleckern oder klotzen,
    irgendwer wird immer motzen.


    Du kannst klotzen oder kleckern,
    iregendwer wird immer meckern.

    Träume träumt man, Wünsche erfüllt man sich!

    Es gibt Leute, die sind so hohl, die schwimmen sogar in Milch,
    gehen aber trotzdem unter, weil sie nicht ganz dicht sind!

    Es gibt 10 Arten von Menschen:
    die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht

  • @all


    Ich finde das Meckern und Nörgeln über das Tageslimit nicht so schlimm. Außerdem, es liegt auch immer im Auge des Betrachters, WIE das ankommt. Die einen sind eher genervt vom Rumgenörgel, andere gehen da gelassener mit um. MMn wird sich das im Laufe der Zeit verschleißen, von daher......so what?


    Und daß einige Farmer sich eher durchs Limit reglementiert fühlen als andere, ist auch nichts besonderes. Das ist auf der einen Seite menschlich, und auf der anderen Seite gibt es unterschiedliche Prioritäten beim Farmaufbau. Das wurde auch bereits hinreichend dargelegt. Und ich verstehe es vollkommen.


    BTW, etwas mehr Gelassenheit und Toleranz täte allen, glaube ich, gut. Die einen, weil sie vielleicht mal innehalten sollten und merken, daß sie nun genug über etwas genörgelt haben, was nicht zu ändern ist, und die anderen, weil sie die Erkenntnis gewinnen sollten, daß ein permanentes Kritisieren der Nörgelei diese nicht versiegen läßt, sondern sie im Gegenteil weiter "befeuert". So ein Verhalten ist nämlich auch nicht viel besser.


    Einfach mal laufen lassen, und nicht ständig zu allem was schreiben. Es kann ungemein hilfreich für den Forenfrieden sein, seinem inneren Drang, einen Kommentar abzugeben, mal Widerstand zu leisten und die Finger von der Tastatur zu lassen.


    Das gilt selbstverständlich auch für mich. :)


    LG, Hase_Klopfer

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!